Gewalt gegen Frauen wurde in Deutschland erstmals in und durch die Frauenbewegung der 70er Jahre als gesellschaftliches Problem öffentlich wahrgenommen. Das internationale Jahr der Frau im Jahre 1975 thematisierte insbesondere die alltägliche Gewalt gegen Frauen. Seit Beginn der 80er Jahre engagiert sich die AWO Augsburg in diesem Bereich, um Frauen und deren Kinder aus gewaltgeprägten Lebensverhältnissen Schutz, Unterkunft, Beratung und Begleitung anzubieten.

Das Frauenhaus Augsburg ist eine Zufluchtsstätte für Frauen und Kinder in gewaltgeprägten Krisensituationen, zu denen Männer keinen Zutritt haben. Es ist rund um die Uhr telefonisch erreichbar und kann zu jeder Tages- und Nachtzeit Betroffene aufnehmen. Auch Frauen, die über keine finanziellen Mittel verfügen, werden aufgenommen.

Das Frauenhaus steht Frauen aller Nationalitäten ab 18 Jahren und ihren Kindern offen, die von akuter oder drohender körperlicher und/oder seelischer Gewalt betroffen sind.

Das Frauenhaus bietet:

Beratung und Hilfe bei allen anfallenden Angelegenheiten bei Ämtern, Behörden etc.
Gespräche zur Unterstützung bei der Verarbeitung der Gewalterfahrungen
eine vorübergehende Wohnmöglichkeit, bis Sie Ihre Lebenssituation geklärt haben
Unterstützung und Programmangebot für Ihre Kinder.

Opening Hours

Monday

-

Tuesday

-

Wednesday

-

Thursday

-

Friday

-

Saturday

-

Sunday

-

Address

Our Address:

Rosenaustraße 38 86150 Augsburg Frauenhaus

GPS:

48.3646188, 10.882409100000018

Telephone:
Contact Owner